+491724212720 info@wickersheim.net

Hypnotische Konzepte

Als Business-Coach, -Trainer und Meditationslehrerin habe ich in den letzten Jahren, intensiv mit der Kraft des Unterbewusstseins und seinem Potential beschäftigt.

Heute nutze ich sehr erfolgreich, Techniken aus dem Mentaltraining und Hypnotische Konzepte, um Themenstellungen ganzheitlich zu bearbeiten.

Warum ist Hypnose so faszinierend und schnell wirksam?

Die Ursache vieler Probleme sind häufig ungünstig, prägende Ereignisse, erlernte Beschränkungen und Einstellungen, bremsende Glaubenssätze und negative Erfahrungen. Wir können uns oft gar nicht erklären, woher die Probleme kommen und selbst, wenn wir es wissen oder ahnen, können wir nicht aus unseren Mustern ausbrechen.

Die Hypnose erlaubt es, uns für die Zeit einer Sitzung  von diesen Beschränkungen zu befreien. So  können wir mit Hilfe unseres Unterbewusstseins diese hindernden Erfahrungen und Muster betrachten und verändern. Alles wird möglich und das in einem angenehmen und erkennenden Zustand. Meine Klienten sind oft sehr erstaunt, dass sie den Schlüssel zu ihren Blockaden schon in sich tragen, in sehr kurzer Zeit ihr Problem in den Griff bekommen und eine neue Perspektive entwickeln. Die Hypnose selbst dauert nur eine relativ kurze Zeit, die Veränderungen sind aber dauerhaft, da sie das Unterbewusstsein neu programmiert. Dieses macht diese Methode so effektiv.

Anwendungen sind z. B. Steigerung der Leistung bei Sportlern, Hilfe bei Ängsten und Blockaden, Hilfe beim Abnehmen, zwischenmenschlichen Problemen, Vergangenheitsbewältigung, oder Raucherentwöhnung, Steigerung des Selbstwertgefühls,  u. v. m.
Eine spannende und entspannende Erfahrung wartet auf Sie.

Wichtig ist der eigene Wille zur Veränderung und Vertrauen zum Hypnotiseur. Deshalb biete ich immer vor der ersten Sitzung ein Kennenlernen an. Dann entscheiden Sie, ob Sie sich auf eine wunderbare Erfahrung einlassen wollen

Eine medizinische Behandlung wird hierdurch nicht ersetzt. Bei Krankheiten wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Was Was ist Hypnose?

Hypnose zielt auf einen Zustand ab, der nichts mit Schlafen zu tun hat. Es handelt sich vielmehr um einen Zustand zwischen entspanntem Wachzustand und einem konzentrierten Bewusstseinszustand, in dem Sie Ihre Aufmerksamkeit auf innere Vorgänge in Ihrem Unbewussten lenken. Sie behalten selbst in tiefer Entspannung oder Trance stets Ihre bewusste Kontrolle. Die Angst vor Willen- und Wehrlosigkeit ist somit unbegründet. Es kann niemand dazu gebracht werden, Dinge zu tun, die gegen seine moralischen Grundsätze verstoßen. Sie bleiben zu jedem Zeitpunkt Herr der Lage.

Trance hat jeder schon erlebt. Z. B. als Kind, stundenlang im Spiel versunken zu sein, ist vergleichbar, oder wenn man von einer Tätigkeit so sehr gefesselt ist, dass man die Zeit vergisst. Wissenschaftler sprechen in diesem Fall auch vom hochkonzentrierten „Flow“ – im Fluß sein ohne Anstrengung. Dinge gehen dann flüssig von der Hand. Auch die Zeit zwischen Wachsein und Schlafen, wenn einem die guten Ideen oder Lösungen einfach zuzufliegen scheinen, entspricht einer Trance.

 

Die Grundannahmen bei der Hypnose sind:

Das Unbewusste eines jeden Menschen weiß den Weg zu einer Lösung seiner Probleme bereits am Besten. Diese Quelle wird genutzt, denn in einer hypnotischen Trance ist das Unbewusste leichter zugänglich. Veränderungsprozesse entstehen durch eine innere Selbstorganisation in Ihnen. Ich begleite Sie dabei. Die Orientierung an einem positiv formulierten Zustand setzt mehr Kräfte frei, als eine Orientierung am Symptom.

 

Die Hypnose kann sehr vielseitig eingesetzt werden (schauen Sie sich weitere Themen hier auf der Seite an) und erzielt erstaunlich schnelle und nachhaltige Erfolge. Vorausgesetzt Sie selbst wollen diese positive Veränderung Ihres Zustandes mit ganzem Herzen. Wenn Sie sich weiter mit unerwünschten Gewohnheiten zufrieden geben, d.h. nicht offen sind für Veränderungen, wird es nicht funktionieren, weil Sie nur halbherzig dabei sind. Die Hypnose unterstützt Sie, neue und positive Gewohnheiten in Ihrem Leben umzusetzen und zu festigen, wenn Sie es wollen!

Nutzen Sie mittels Hypnose Ihre innere Quelle und führen Sie auf sehr angenehme, schnelle und einfache Art ein so viel gesünderes, freieres Leben.

 

Kontraindikationen sind:

Psychosen und schwere psychische Krankheiten.

 

Ist jeder hypnotisierbar?

90 % – 95 % aller Menschen sind in Trance zu versetzen, davon 10 % sehr leicht. Allerdings erlebt nicht jeder Mensch gleich tiefe Trancezustände, mit Übung werden diese Trancen aber immer intensiver. Hypnose ist eine Art der Kommunikation, in der sich Trancephänomene entwickeln, wenn du dich darauf einlässt. Es ist eine Kommunikation mit dem Unterbewusstsein, in dem das rationale Denken für eine Zeit ausgeschaltet wird. Wenn du diesen inneren Zensor ausblendst, eröffnen sich ganz neue Horizonte.
Das bedeutet auch, dass du tief in dein Inneres hineinhorchen kannst, das dir im Alltag verschlossen ist. Wie tief hängt von dir ab. Bei jeder neuen Trance geht es noch tiefer in dein Unterbewusstsein. Du wirst entdecken, dass alle
Möglichkeiten und Fähigkeiten bereits in dir sind und dir zur Verfügung stehen. Es gilt, diese Ressourcen zu nutzen, dann stehen dir viele Türen offen, die du bis dahin nicht mal gesehen hast.

 

Kann ich mich an alles erinnern, was in Trance geschah?

Da ich eine Gesprächshypnose mache, sollten Sie sich an alles erinnern können, wenn Sie sich das fest vornehmen. Sie sind auch die ganze Zeit über ansprechbar und haben einen freien Willen. Es kann aber auch vorkommen, dass Sie bei einer Hypnose sich derart tief fallen lassen können, dass Sie sich hinterher nur schwer oder gar nicht erinneren können. Das hängt von der Person und der Tiefe der Trance ab.ist Hypnose?